Und sie führten mich in Versuchung…

with Keine Kommentare

… Nicht, dass das irgendwie schwierig gewesen wäre.

Hier und heute bringe ich euch meinen ersten “Wofür-ich-schon-wieder-Geld-ausgegeben-habe-und-was-ich-damit-vorhabe” – Artikel. Ok, die Rubrik werde ich etwas kürzer benennen, aber das beschreibt es wohl recht genau.

In dieser Rubrik werden ich euch (hoffentlich nicht zu häufig) vorstellen, wenn ich mir etwas besonders Schönes, Neues, Seltenes oder Aufregendes zugelegt habe, um damit noch viiiiiel kreativer zu sein, als bisher.

Nur, um das gleich klarzustellen, ich bin mit keiner der Firmen, Shops oder Personen in diesen Artikeln irgendwie verbunden, abgesehen von meiner Funktion als – hoffentlich  – zufriedene und zahlende Kundin. Wäre dem nicht so, würde ich das explizit kenntlich machen..

Also, fangen wir an:

Unscheinbares Paket? Wer wird denn auf Äußerlichkeiten schauen!…

 

Warum musste das jetzt sein?

Tja, fragt das mal die in Euston, USA ansässige Firma My Favorite Things. Die kreativen Köpfe dort kommen seit einiger Zeit wirklich jeden Monat mit neuen tollen Stempeln, Stanzschablonen, Papieren und mehr daher und wollen nur mein Bestes, mein Geld. Und in der Regel bekommen sie das auch, denn sie machen wirklich schönes Zeugs. So auch mit ihrem November-Produktangebot.

Ich hatte darauf schon eher mal sehnsüchtig gewartet, denn es waren da ein paar Schneeflocken angekündigt, die ich natürlich für diese Winter/Weihnachtssaison haben musste:

Woher nehmen?

Die Wahl war mein:

Entweder direkt beim Hersteller ordern (Lieferkosten und – fristen aus USA sind ja das Eine, aber die Packerl landen dann immer beim Zoll, was natürlich vollkommen korrekt, aber leider auch echt aufwendig ist), oder einen der wenigen Shops finden, die diese Produkte relativ schnell auch bei uns verkaufen. Ja, es gibt diese Perlen der Kreativwelt, aber dann muss man immernoch das Glück haben, dass sie auch genau das listen, was man haben will.

Diesmal war das ein Shop aus München, geführt von Renate und sich auszeichnend durch einfache Abwicklung und schnelle Lieferung. Und nach tatsächlich nur zwei Tagen kann ich endlich hiermit “spielen”:

Na, habt ihr es gesehen? Da ist doch tatsächlich – keine Ahnung, wie –  noch ein LawnFawn Stanzschablonenset in den Warenkorb hineingefallen. Ewig schon angehimmelt und jetzt endlich mal mitgenommen…

Jetzt kann Weihnachten wirklich kommen.

“Moment, Kati! Das Paket war doch viel zu groß für die Dinge, die du uns hier gezeigt hast?” höre ich da verwundert rufen?! Jaaaaa, ich geb es gerne zu, eine Sache zeige ich euch nicht. Das Paket enthielt nämlich auch ein Weihnachtsgeschenk für jemanden, und die Überraschung bewahre ich!

Wie geht’s jetzt weiter?

Ich werde jetzt erstmal kreativ und dann zeig ich euch demnächst, wie und was man Schönes mit diesen Schätzen machen kann.

Hier schonmal ein Appetithapppen:

Also, schaut wieder vorbei, das müsst ihr sehen!

Deine Gedanken zu diesem Thema